Mettbrötchen und andere Kunstobjekte

kunst-banner

Kunst ist ja so eine Sache. Manchmal ist ein rotes Viereck auf einem weißen Zettel eine ganze Menge wert, und man weiß nicht so genau, warum eigentlich. Zum Beispiel in Frankfurt, im Museum für Moderne Kunst, da sitzt eine ganzes Vermögen in unglaublich vielen roten Vierecken. Und die bemühte Kunststudentin, die einen durch die Hallen führt, wird nicht müde zu erklären, dass hinter diesen Vierecken eine verblüffende philanthropische Weltanschauung steckt. Gut, man hat zwar keinen Schimmer, was Philanthropie überhaupt ist, aber spätestens nach dem vierten roten Viereck findet man das alles ganz automatisch super.

Ein philanthropischer Kreis aus gekochten Nudeln? Total geil. Ein grünlicher Kotzfleck auf einem blauen Samtteppich? Gewagt, aber scheinbar Kunst. Und das Mettbrötchen, dass Leonardo da Vinci in einem Wutanfall an die Wand geworfen hat – unglaublich stark in der Ausdruckskraft, ein echter Künstler der Mann. Persönlich stehe ich aber mehr auf offensichtliche Kunst, die ein bisschen zugänglicher ist, als es saftige Mettbrötchen sind.

Drei ziemlich zugängliche Werke unterbezahlter, überbelichteter Künstler haben mich so fasziniert, dass ich sie direkt auf RainyBrain veröffentlichen muss. Schön auch, dass das Erste so gut zum Blogthema passt ;)

Kunst-crayon-stifte
Wunderbar, was aus Crayon-Stiften wird, wenn man sie mit einem Föhn erhitzt. Homer Simpson hat sich so einen ja mal ins Hirn geschoben.

dirty-car-kunst
Scott Wade, ein künstlerischer Ami, hat seine ganz eigenen Vorstellungen davon, was sich mit schmutzigen Autoscheiben so alles anstellen lässt.

Kunst-aus-Sand
Kunst aus Sand, wie man sie von den Stränden aus dem Spanienurlaub kennt – nur in Überdimenson. Fantastisch, oder?

Tags:

2 Kommentare zu “Mettbrötchen und andere Kunstobjekte”

  1. Nerd Wiki
    Mittwoch, 21. März 2012

    hehe, witziger Artikel und ganz meine Meinung!

    Das Bild mit den geschmolzenen Stiften ist echt geil. Würde ich mir aufhängen! Hab Dich übrigens in meine Blogroll geschrieben. ;)

  2. RainyBrain
    Mittwoch, 21. März 2012

    Super, vielen Dank :) Da werde ich mich mit meinem kleinen Blog doch sofort revanchieren!

Hinterlasse Deinen geistreichen Kommentar!