Skurril: Räuber mit Jokermaske erbeutet Tiefkühl-Pommes

joker-grinsen

Kaum zu glauben, aber wie auf der Website der Esslinger Zeitung zu lesen ist, überfiel ein mit Joker-Maske getarnter Räuber eine 24-jährige Frau an einer Fußgängerampel und erbeutete – naja – Pommes. Mmh… diese Szene muss fast so skurril gewesen sein, wie das (leckere) Diebesgut des Täters…

Als der unbekannte Täter aus Gotham City Esslingen die Frau unter Gewaltandrohung zur Herausgabe ihrer Handtasche aufforderte, kam der jungen Damen wahrscheinlich ein Geistesblitz, denn anstelle ihrer Handtasche, die sie hinter ihrem Rücken verbarg, übergab sie dem grinsenden Joker eine lilafarbene Stofftasche. Dass es sich bei der Frau um einen unglaublich großen Batman-Fan handelt ist offensichtlich, denn nur Bösewicht Joker fährt dermaßen auf die Farbe Lila ab, dass er sich mit dem purpurnen Jutesäckchen zufrieden gab und auch ohne Handtasche in die Unterwelt zurückkehrte.

In der Tasche fand der Täter allerdings weder Geld noch Kreditkarte, sondern ein nur paar Müslijoghurt, eine Packung Frischkäse und Tiefkühl-Pommes – also “fette Beute”.

Der Täter ist laut Esslinger Zeitung 20-25 Jahre alt und etwa 1,60 groß. Würde Rainybrain die Fahndung leiten, würde man suchen nach einem “Nerd jenseits der vierzig, Ketchup Reste am Mundwinkel und relativ dumm.”

Quelle: www.esslinger-zeitung.de

Tags: ,

Hinterlasse Deinen geistreichen Kommentar!